Vorteile des Usenet Zugangs
Ist das Usenet Legal?
 
Ist das Usenet Legal? Ist das Usenet Legal? Firstload Usenet Anbieter Firstload Usenet Anbieter Usenext Usenet Anbieter Usenext Usenet Anbieter Alphaload Usenet Anbieter Alphaload Usenet Anbieter Kostenlos Downloaden aus dem Usenet - Tipp! Kostenlos Downloaden aus dem Usenet - Tipp! Impressum Impressum
   
Usenet Anbieter mit Usenet Zugang


Ist das Usenet legal? Kann man im Usenet wirklich legal downloaden?

Diese Frage ist eigentlich ganz einfach zu beantworten: Ja, das Usenet und der Zugriff auf das Usenet ist definitiv legal. Genauso wie das Internet legal ist. Da kommt auch keiner auf die Idee zu fragen ob dies nicht so sei.

Aber warum glauben dann soviele Leute, dass das Usenet und das Downloaden im Usenet illegal sei? Diese Frage werden wir Ihnen weiter unten beantworten.

Kostenlos Downloaden: 6 Wochen gratis Usenet testen

 
 

Das Usenet und der Usenet Zugang...Was ist das eigentlich?
Das Usenet ist eine sehr große Ansammlung von Gruppen. Diese Gruppen werden als "Newsgroups" bezeichnet. Man kann es sich als eine Art Netzwerk vorstellen das viele verschiedene Foren beinhaltet. In diesen Foren kann jeder schreiben was er will und jemand anderes kann darauf antworten.

Doch das Usenet ist mehr als das. Inzwischen kann man ganze Dateien (Musik, Video etc.) ins Usenet laden und downloaden. Die Geschwindigkeit des Downloads ist hierbei sehr viel besser als das normale downloaden aus dem Internet.

Um in das Usenet zu gelangen, braucht man einen sogenannten Newsreader. Es gibt zwar einige kostenlose Modelle, dieser bieten jedoch meist nur einen Zugriff auf die Text Newsgroups und nicht auf die Newsgroups mit Video-, Software- und Musik-Dateien. Um einen Newsreader mit vollem Usenet Zugang zu erhalten, müssen Sie sich bei einem der zahlreichen Usenet Provider (Usenet Anbieter) anmelden. Mehr dazu weiter unten.

Darf man im Usenet alles legal downloaden?
Klare Antwort: Nein!

Auch wenn das Usenet und der Usenet Zugang legal sind, so heisst das noch lange nicht, dass man downloaden kann was man will. Die rechliche Lage des Usenets ist hierbei mit der rechtlichen Lage des Internets zu vergleichen: Das Internet ist legal und das downloaden auch. Ladet man jedoch etwas illegales herunter (z.B. einen Urheberrechlich geschützten Film) so begibt man sich in die illegale Zone und macht sich strafbar.

Das gleiche gilt für das Usenet. Es kommt immer drauf an WAS man herunterlädt. Nicht das Usenet ist illegal sondern der Download von illegalen Daten (z.B. Kinofilme, geschützte Musikalben, usw.). Wenn man jedoch nur Copyright-Freie Filme, Musik und Programme herunterlädt, dann macht man sich nicht strafbar.

Fazit: Immer darauf achten, dass man nichts illegales herunterlädt. Das Usenet ist legal. Was manche Benutzer damit machen jedoch nicht!

Wo bekomme ich einen Usenet Zugang her?
Es gibt eine vielzahl an Usenet Anbietern die Ihnen einen Usenet Zugang anbieten können. Wir haben uns die Mühe gemacht und Ihnen die größten 2 Anbieter in Deutschland rausgesucht und getestet. Klicken Sie einfach oben in der Navigation auf den Anbieter Ihrer Wahl um näheres über diesen zu erfahren. Alle Anbieter bieten Ihnen einen legalen Usenet Zugang. Sie können also das Usenet legal und sicher nutzen. Jeder der 2 Anbieter gewährt Ihnen 100% Anonymität, Sicherheit und einen Usenet Zugriff mit DSL-Geschwindigkeit.

Unsere Usenet Anbieter Empfehlungen:
Firstload - 14 Tage kostenlos testen und bis zu 3 GB downloaden
Usenext - 14 Tage kostenlos testen und bis zu 300 GB im Free Mode
Die beiden Usenet Anbieter bieten einen einen Newsreader inkl. Usenet Zugangsdaten an.

 
Kostenlos Downloaden: 6 Wochen gratis Usenet testen
 

Sitemap, Usenet Zugang, Video Download